Mittwoch, 18. September 2013

Die Zeit vergeht wie im Flug.

Und schon wieder ist eine neue Woche um, in der mal wieder viel passiert ist.
Letzte Woche bin ich das 1. Mal alleine (im dunkeln) von der Schule nach Hause marschiert. Meine Gastmutter fand das total toll und war richtig stolz auf mich, haha :D Ich habe mich natürlich gefreut, das sie so viel vertrauen in mir haben, das ich alleine laufen darf.
Letzten Samstag war so eine Veranstaltung von AFS, da haben sich ganz viele Länder vorgestellt mit verschiedenen Ständen und Japaner haben auf ihren Trommeln (keine Ahnung wie die genau heißen) gespielt, und ein Kinderchor hat verschiedene Lieder auf ganz verschiedenen Sprachen gesungen, darunter auch Deutsch, was ich total cool fand. Sie haben "oh Tannenbaum" gesungen.
Sonst habe ich die andere Austauschschülerin aus Italien getroffen und mich ein wenig mit ihr ausgetauscht, wie es ihr gefällt, was sie hier so unternimmt und so weiter.
Am Samstagabend war ich dann auf einem 15. Geburtstag, die hier ja eigentlich sehr groß gefeiert werden. Dieser Geburtstag war aber nicht sehr groß, halt mit vielen Freunden :-) Hat mir aber sehr gefallen. Und ihr könnt es vielleicht nicht glauben, aber ich wurde wirklich zum Tanzen gebracht, auch wenn es nicht viel war und auch nicht rhythmisch - Egal, ich habe getanzt und das kriegt man eigentlich nicht so leicht mit mir hin !
Die Schneelamdschaft
Am Sonntag bin ich aufgewacht, gucke aus meinem Fenster und sehe einfach mal so ca. 20cm Schnee, warum nicht !? Also bin ich mit meinem Gastbruder zu einem Laden gegangen, wo man sich Schneeanzüge und sowas ausleihen kann ( =sehr heiß !! ). Mit vollem Paket (Schneeanzug, Schneeschuhe und Handschuhe) ging es dann wieder nach Hause und die Schneeballschlacht konnte starten. Ich war natürlich eindeutig besser. :D
Außerdem war in der letzten Woche ein Heizungsmann da, weil meine Heizung nicht ging, und es wirklich arschkalt war, aber jetzt geht sie zum Glück wieder :)
Ich habe in meiner Schule auch schon den 1. Feueralarm, wenn man das so nennen kann, miterlebt. Also erstmal habe ich den überhaupt nicht gehört und habe den nur mitbekommen, weil alle aufgestanden sind und mir gesagt haben das das ein Feueralarm war :D und dann sind ein paar Leute auf den Flur, haben geguckt wer da noch so alles ist und ob wir auch gehen sollten, aber wir haben uns einfach wieder hingesetzt und weiter "Unterricht" gemacht. War schon irgendwie ein bisschen merkwürdig, aber war ja dann alles gut.
Da jetzt den kommenden Samstag "Tag der Schüler" ist, machen wir morgen ein kleines Spiel bei "Educ. Fisica". Jeder hat einen Zettel mit einem Namen gezogen und muss der Person ein kleines Geschenk schenken. Ich habe jetzt für meine Person so ein kleinen Kuscheltieranhänger, haha. Ich weiß nicht ob es ihr gefallen wird. Naja mal sehen :)

Und zu meinen Sprachfortschritten (?) : Mir wird hier häufig gesagt das ich schon relativ gut sprechen kann, was ich aber überhaupt nicht finde. Mir fehlen immer einige Worte, um den Satz vollständig zu machen und wenn ich alle Worte für den Satz habe, dann ist es eine falsche Grammatik. Naja was soll´s, ich werde es irgendwann wohl noch lernen, ich habe ja genug Zeit :)
Aber manchmal ist es echt schwer.. Ich würde so gerne mal was ausdrücken, was dann aber wegen meinem (noch) geringen Wortschatz nicht geht :(
Das kommt hoffentlich alles mit der Zeit !! <3

Kommentare:

  1. Toll.... Du hast getanzt... :) schön, von dir zu lesen.... Weiter so....!
    Wir denken an dich... Mama, Papa und Fynn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaa ich bin stolz wie bolle :D
      ich denke auch immer an euch..

      Löschen