Sonntag, 8. Dezember 2013

Weihnachtszeit

In der letzten Woche habe ich nicht all zu viel erlebt. Es ist jetzt schon Dezember das heißt, bald ist Weihnachten. Ich selber kann aber noch überhaupt nicht glauben das Weihnachten ist, weil Sommer ist. Für mich ist Weihnachten ein Zeichen für Kälte. 
Am 6. Dezember war ja Nikolaustag, was hier aber leider keiner kennt. Dafür war hier aber das erste mal der Nikolaus in Zapala. Ich bin am 6. dann um 5 Uhr aufgestanden um alles vorzubereiten und habe meine Familie mit Süßem und selbstgebackenen Keksen (muss ich aber nochmal üben) überrascht und sie haben sich alle sehr gefreut. Als ich dann später wieder aufgestanden bin stand sogar ein Schühchen mit süßem für mich da, da habe ich mich auch gefreut :) 

Heute ist ein Feiertag der  "Día de la Inmaculada Concepción" heißt. An diesem Tag gehen sehr viele Leute in einen 12 km entfernten Ort. Was genau dort passiert weiß ich nicht genau, aber es ist eine Tradition. Genau so, das man am 8. dez den Weihnachtsbaum aufstellt. Bisher haben wir es noch nicht getan, aber wir werden es noch machen und dann werde ich ein Foto hochladen :) 

Gestern Nacht war ich auf einer Feier und bin dann um ca. 2 Uhr nachts nach Hause gegangen um meine Schuhe zu wechseln. Als ich ins Haus rein bin, fing aufeinmal der Alarm an :o !!
Ich hatte so Schiss haha. Ich bin sofort wieder raus und zum Glück war ich nicht alleine sondern mit den Brüdern von Cecilia, der Italienerin. Ich wusste leider nicht wie ich den Alarm ausschalten kann, also musste ich wohl Vilma anrufen um sie zu fragen. Am Ende konnte ich ihn dann ausschalten !! Um eine Erfahrung reicher haha :)


Außerdem war ich beim Frisuer um mir die Spitzen schneiden zu lassen.. für mich war es mehr als die Spitzen, vorne ist es für mein Geschmack zu kurz, aber naja.. wird ja wachsen. 

Morgen fange ich dann an meinen Koffer zu packen, um am Dienstag in den Süden zu den Gletschern zu fahren, worauf ich mich schon sehr freue. Ein anderer Ort mehr, den ich kennenlernen werde. 
Ich werde dann nach der Reise alles erzählen.

Bis dahin, passt alle gut auf euch auf ! 





 Nikolaustaaaaag !!
ohne vorher die Schuhe geputzt zu haben . 

:D









mal was anderes probieren :
Kuhzunge und irgendein gelee von der Kuh (namen vergessen)








Sonnenuntergang beim Tangoo :

Kommentare:

  1. Hallo Liv,
    schön, dass du den Nikolaus gespielt hast! Und die Kekse sehen doch gar nicht sooo schlecht aus ;-)
    Hast du deine Schuhe durchgetanzt oder warum musstest du die wechseln :-) ?
    Nun wünschen wir dir schonmal eine tolle Reise mit hoffentlich schönen Eindrücken und viel Spaß dabei...
    Freuen uns schon jetzt auf deinen nächsten Blogeintrag... :-)
    Liebe Grüße von Papa, Mama und Fynn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ! :)
      die Kekse haben dann am Ende doch nicht so schlecht geschmeckt haha :)
      und die Schuhe musste ich wechseln, damit ich überhaupt tanzen konnte, mir taten die Füße weh :D
      Dankeschöön !!

      Löschen